Überraschungs-Ei

Fragen stellen, Erfahrungen austauschen, Menschen mit ähnlichem Schicksal treffen - das könnt ihr in diesem Thread.
Antworten
ellimic
Beiträge: 260
Registriert: So 16. Aug 2015, 09:11

Re: Überraschungs-Ei

Beitrag von ellimic »

Ich sehe gerade die Leute vor mir, die im Supermarkt die Ü-Eier schütteln in der Hoffnung zu erkennen, was darin ist. Keine Ahnung, ob das wirklich funktioniert. Aber wenn man den Gedanken des Ü-Eis weiterdenkt, dann ist das Schütteln wie der Versuch, doch etwas über das "Danach" herauszufinden. Darüber gibt es ja unzählige Forschungen und Berichte. Vielleicht bekommt man durch das Schütteln -wenigstens hin und wieder- ungefähr heraus, was im Ü-Ei steckt. Vielleicht ist auch an den Berichten über das "Danach" etwas Wahres dran?

Ellen
haka6
Beiträge: 81
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 23:06

Überraschungs-Ei

Beitrag von haka6 »

"Im April haben wir in den Kindertrauer- und Jugendtrauergruppen überlegt, ob und wie Leben nach dem Tod möglich sein könne. Als Animation hatten wir ein Lichtkreuz und Überraschungseier mitgebracht … Eier als Symbol für neues Leben, als Symbol für Ostern, bzw. Tod und Auferstehung. Der Gesprächsanstoß war: „Was glaube ich oder, wenn ich nicht glaube, was würde ich mir wünschen, was danach käme? Wünsche ich mir überhaupt ein Danach?“

Wir sprachen, diskutierten, überlegten und stellten fest, dass im Endeffekt alles eine Überraschung sein wird, so wie das Geschenk im Ü-Ei. Viele von uns haben Hoffnungen oder Erwartungen - sowohl an den Inhalt des Ü-Ei‘s wie auch an das „Danach“ - und alle müssen sich überraschen lassen.
Von „außen“ ist einfach nix einsehbar."

Aus:
Newsletter 4/2017
Institut für Familientrauerbegleitung
Mechthild Schroeter-Rupieper
Weidekamp 16
45886 Gelsenkirchen
Antworten