Wandern

Antworten
ellimic
Beiträge: 260
Registriert: So 16. Aug 2015, 09:11

Wandern

Beitrag von ellimic »

Ja, klar: wandern ist gesund und außerdem total angesagt. Aber ich gehe wandern, um Verhältnisse zu pflegen: das zu mir selbst und zu meiner Wanderkarte. Ersteres funktioniert schon ganz gut, aber über letzteres lässt sich sagen: wir sind selten einer Meinung. Ich bin so gut wie nie da, wo ich mich vermute. Aber irgendwann muss das doch mal besser werden. Zuversichtlich mache ich mich auf den Weg. Aber dann läuft es ungefähr so ab: Wieso steht hier eine Klosterruine?? Ach Moment, die habe ich doch irgendwo auf der Karte gesehen…hm, finde ich gerade nicht… aber meine Güte, das ist ja richtig verwunschen hier… Und wo ist jetzt der Rückweg? Gut, dass ich schon so früh losgegangen bin, da werde ich es wohl bis zum Dunkelwerden nach Hause schaffen. Wenigstens funktioniert der Galgenhumor noch… Herrje, wieso ist der Bach links? Er sollte rechts sein!! ...Nächstes Mal nimmst du aber was zu essen mit…ach, da kommt jemand mit Hund, der kennt sich bestimmt aus, den frage ich mal…
Das Nachhause-Kommen ist großartig. Tee machen. Und im Kühlschrank ist noch Kuchen.
Nächstes Wochenende ziehe ich wieder los. Natürlich mit Wanderkarte.
Antworten